zurückliegende Geburtserlebnisse in Frieden abschließen

Manchmal verläuft eine Schwangerschaft oder Geburt anders, als Frau es sich vorgestellt oder gewünscht hat. 

Wenn die Erinnerung an das Erlebte, dich auch nach einer angemessenen Zeit, noch immer belastet und deine Gedanken immer wieder darum kreisen, ist das ein klares Signal, dass da eine emotionale Narbe zurück geblieben ist. 
Eine Narbe, die angeschaut und aufgelöst werden möchte.

Besonders im Hinblick auf eine erneute Schwangerschaft, ist es wichtig, das Geschehene annehmen und im nächsten Schritt auch loslassen, zu können.

Ich möchte dich ermutigen und dich auf dem Weg der Verarbeitung  von

unschönen Erfahrungen aus  deinen früheren Schwangerschaften und Geburten begleiten. 
Grundsätzlich greife ich in der Schwangerschaft ausschließlich auf dich stabilisierende und dich stärkende Coachingmaßnahmen zurück. Ich arbeite nicht Traumakonfrontativ.
Mein Coaching ersetzt auch keine Therapie !

Zusammen spüren wir, wie bei einer Schatzsuche, deine Begabungen, deine Fähigkeiten und deine positiven emotionalen Potenziale auf. Sie sind dein Schatz!   Diesen Schatz gilt es zu stärken und in dir zu verankern, um deine ICH-Stärke wieder voll auszuschöpfen.

 

„ Die Wunde ist der Ort, wo das Licht in dich eindringt.“ 
(Rumi) 




als EMDR Practitioner & Couch bin ich 
Mitglied in der Europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR e.V.